Wildwasser Karlsruhe

NACHTSAM.

Mit Sicher­heit besser feiern: Kosten­lose Schu­lun­gen für ein acht­sa­mes Nacht­le­ben
Beim Feiern soll­ten sich alle Besucher*innen sicher und wohl fühlen. Doch Beläs­ti­gun­gen, Über­griffe und Gewalt sind sehr präsent im Nacht­le­ben. Im Projekt „nacht­sam. Mit Sicher­heit besser feiern“ des Minis­te­ri­ums für Sozia­les, Gesund­heit und Inte­gra­tion Baden Würt­tem­berg erhal­ten Mitarbeiter*innen in Clubs, Bars und Disco­the­ken landes­weit durch kosten­lose Schu­lun­gen mehr Hand­lungs­si­cher­heit für schwie­rige Situa­tio­nen und werden zum Thema sexu­elle Beläs­ti­gung und Über­griffe sensi­bi­li­siert.
Auch Karls­ruhe ist dabei: Mit uns von Wild­was­ser Karlsruhe.

 

Lasst euch schu­len & seid nachtsam

Ihr könnt mitma­chen als…
> Veranstalter*in eines Festes
> Inhaber*in eines Clubs
> Pächter*in einer Bar
> Betreiber*in einer Tanz­schule
> Organisator*in eines Festivals/temporären Festes
> Vereins­mit­glied, das z.B. die Fasnachts­party organisiert.

Ihr könnt auswäh­len, welches Format für euch passend ist:
30 Minu­ten Videos? 70 Minu­ten digi­tale Schu­lung? 90 Minu­ten Schu­lung vor Ort?
Wir kommen zu euch.
Für euch fallen dabei keine Kosten an.

Weitere Infor­ma­tio­nen gibt es auf der nacht­sam Webseite.
Dort könnt ihr euch auch direkt für eine Schu­lung anmel­den.
Bei Fragen nehmt gerne Kontakt zum nacht­sam-Team auf.